TONBILD - THEATER

Schlotheim (Thüringen), Steinweg 1

eröffnet: 1915
geschlossen: ca.1989
Sitzplätze: 300 (1937) - 328 (1940/1950)
Architekt:
Betreiber:
August Otto, später August Otto II
mind. 1922-ca.1945



Schon sehr früh wurde das Schlotheimer Kino eröffnet: 1915 laut Kinoadressbüchern, 1919 laut Kinowiki. Es entstand in einem Anbau einer Gastwirtschaft ("Drei Rosen"). Mitte der 1920er-Jahre wird das Filmtheater nicht mehr erwähnt, ab 1928 betrieb es dann die nächste Generation der Familie Otto. Das Gebäude überstand (wie wohl der gesamte Ort) den 2. Weltkrieg ohne Schäden und spielte (laut Kinowiki) bis zur Wende weiter.


Ansicht 2022
zurück zur Thüringen-Liste

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung

Datum der Erstellung/letztes Update: 30.11.2022 - © allekinos.com