GOLDNER - LICHTSPIELE

Traunstein (Bayern), Marienstr. 1

eröffnet: Spätsommer 1911
geschlossen: 1936
Sitzplätze: 250 (1918/1930)
Architekt:  
Betreiber: Anton Goldner                            1911-1936

Im Spätsommer des Jahres 1911 eröffnete Anton Goldner in Traunstein eines der ersten ortsfesten Lichtspieltheater im Oberland. 1921 kam ein Wanderunternehmen hinzu. Bis zum Jahr 1935 bespielte er viele Orte, u.a. Reit im Winkl, Grassau, Prien, Aschau, Marquartstein, Obing, Waging, Ramsau, Garching, Chieming, Unterwössen, Tacherting, Freilassing, Bergen, Übersee, Endorf, Teisendorf - und Mittenwald. Auch dort war er der erste, der ein Kino einrichtete.

 
 

Fotos vom April 2009

Vielen Dank an Susanne Bauda für die Bilder

zurück zur Liste Bayern

zurück zur Startseite