LUXOR

Schwetzingen (Baden-Württemberg), Marstallstr. 23

eröffnet: 20.02.1953
geschlossen: in Betrieb
Sitzplätze: 466 (1953) - 202/44 (1991) - 180/40 (2006)
Architekt: Robert Lautenschläger
Betreiber: Familie Helfrich                             1953-1980

Hans Noak, Mannheim                 1981-1983

Reinhard Sprott & erwin Clausen  1984-mind.1991

Familie Englert                               seit 1995

Familie Helfrich, die in Schwetzingen schon das "Capitol" betrieb, gründete 1953 mit dem "Luxor" ein weiteres ansehliches Kino. Der untere Teil der Wände war mit naturfarbenen Rüsterholz verkleidet und der obere mit Acella in dunklem Altgold bespannt. Die Stühle hatten graue Cordüberzüge. Eröffnungsfilm war "Die große Versuchung".  E5311

In den 80ern übernahmen die Programmkinomacher von der "Brennessel" in Hemsbach das Kino.

Heute spielt das "Luxor" - um einen kleinen Saal erweitert und laut Eigenaussage das umsatzstärkste Kino Deutschlands für einen Ort dieser Grössenordnung - ein Querbeetprogramm.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Fotos ca. 2003

zurück zur Liste Baden-Württemberg

zurück zur Startseite