PARK - LICHTSPIELE  &  LIFA

Offenburg (Baden-Württemberg) , Hildastr. 15

eröffnet: 12.10.1936 (Park-Lichtspiele) - 25.08.1949 (Wiedereröffnung Park-Lichtspiele) - 1953 (Lifa)
geschlossen: Dezember 2009
Sitzplätze: 600 (1940) - 625/627 (1958) - 271/100/91/91 (2006)
Architekt:  
Betreiber: Lina Farr                                      1936-nach 1940
FTB Geitz-Farr                             mind.1953-2009

Etwas außerhalb der Fußgängerzone wurden 1936 die Parklichtspiele eröffnet.

Nach Kriegsbeschädigungen öffnete das Kino im August 1949 mit dem Film "Clara Schumanns rgoße Liebe" erneut seine Pforten. W4959

1953 wurde der Bau durch den markanten Bau des "LiFa" zu einem äußerlich eindrucksvollen Ensemble ergänzt. In den 70er-Jahren wurde daraus eines der üblichen Kinocenter. In diesem Zuge wurde die "Parklichtspiele" geschlossen und abgerissen. Der Center spielet dann bis Dezember 2008. In diesem Jahr wurde es nach der Eröffnung der neuen "Forum-Kinos" geschlossen.

       
Vielen Dank an Robert Bernnat für die Bilder und Informationen

   

Vielen Dank an Thorsten Harwardt für die Bilder von 2007

zurück zur Liste Baden-Württemberg

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung

Datum der Erstellung/letztes Update: 11.07.2020