CAPITOL

Ladenburg (Baden-Württemberg), Bahnhofstr. 17

eröffnet: 23.06.1953
geschlossen: 1972  morgenweb
Sitzplätze: 600 (1953) - 500 (1970)
Architekt:
Betreiber:
Hermann Haeffner
Dieter Spickert, Mannheim
Werner Schmitt
1953-1964
1965-mind.1967
1971
                                           

Das Kino wurde am 23. Juni 1953 nach gut viermonatiger Bauzeit von dem Besitzer Herrn Haeffner mit dem deutschen Farbfilm "Im weißen Rössl" eröffnet. Im Vorführraum standen zwei Bauer-Maschinen. Die Bestuhlung erfolgte in Radial-Aufstellung auf einem Stampasphalt-Plattenboden. Durch eine Trenerz-Wand- und Deckenverkleidung erreichte man eine gute Akustik. E5329
 1956 wurde auf CinemaScope umgestellt. Aus Altersgründen gab Besitzer Hermann Haeffner die Leitung des Betriebes 1965 an die Mannheimer Spickert-Betriebe ab, die das Kino aber nur wenige Jahre selbst betrieben.
Nach der Kinoschließung in den 70ern benutzte die Volksbank das Gebäude bis zum Abriß 2014.

bbbbb
Vielen Dank an Thorsten Harwardt für die Bilder von 2011

zurück zur Liste Baden-Württemberg

zurück zur Startseite