DIE KURBEL

Hannover (Niedersachsen), Dieterichstr. 17

eröffnet: 13.05.9050
geschlossen: ca.1964
Sitzplätze: 283 (1950/1962)
Architekt:
Betreiber:
Ernst Rehren
Wilhelm Klitzing & Richard Zimmerman
Richard Zimmermann
Theodor Erhardt
1950
1951-1954
1955-1959
1960-ca.1964
                                                               

Viele Jahre hatte die Landesbühne in dem kleinen Gemeindesaal der St. Ägidenkirche ihre Heimat, bevor er 1950 zum intimen Kino umgewandelt wurde.
Von dem beige gehaltenen Kassenraum führten ein paar Stufen in das kleine Foyer.Der ebenfalls beigefarbene Zuschauerraum hatte 283 grün gepolsterte Sessel und wirkte mit der dezenten indirekten Beleuchtung und den Wandleuchten sehr geschmackvoll. Die graugefärbte Decke war kassettenförmig  strukturiert.  Die ehemalige Theaterbühne wurde zum Bildwerferraum umgebaut, der zwei Bauer B8-Maschinen enthielt.
Eröffnungsfilm war "Vagabunden der Liebe".  W5023

zurück zur Liste Hannover

zurück zur Liste Niedersachsen

zurück zur Startseite