CAPITOL

Berlin - Reinickendorf , Scharnweberstraße 33a

eröffnet: 1946
geschlossen: 1983
Sitzplätze: 236 (1948) - 222 (1953) - 198 (1980)
Architekt:  
Betreiber:                                                                                     Kinoname 1946: West - LS

Irma Joerger                                       1948

                                                                                    Kinoname 1949: Marina

Waldfried Barthel                               1953                  neuer Kinoname: Kleines Lichtspielhaus

Frieda Schramm                                 1958

Sybille Wolnicki                                 1960                                                                       

Meta Peter                                         1967                  neuer Kinoname: Capitol

Lothar Mock                                      1980

Das kleine Filmtheater wurde gleich nach dem zweiten Weltkrieg im Erdgeschoss eines Eckwohnhauses eingerichtet und lief - den häufigen Besitzerwechseln nach zu urteilen - nie besonders gut. Immerhin hielt es sich bis 1983, wobei es zuletzt noch in zwei Kleinstkinos geteilt wurde.

   Capitol Anfang 80er
                                                              Capitol Anfang 80er
   Capitol vor Demontage
                     Bildwerferraum Kino 2 vor der Demontage

Vielen Dank an Uwe Friedrich für die beiden oberen sowie Knut Steenwerth für die beiden unteren Bilder.

zurück zur Liste Berlin

zurück zur Startseite