THALIA

Albstadt - Tailfingen (Baden-Württemberg), Schillerstr. 9

eröffnet: Ende 1953
geschlossen: zwischen 1967 und 1979
Sitzplätze: 614 (1953/1966)
Architekt: Heinrich Merz, Tailfingen
Betreiber:
Alfred Dreher
1953-mind.1965
              


Kinopionier Alfred Dreher aus Ebingen schuf 1953 im benachbarten Tailfingen das "Thalia-Theater". Die große Kassenhalle wurde mit einem Brunnen bestückt. Der Innenraum hatte eine gediegene Ausstattung mit Hochpolstersitzen und schmückenden Seitenwand- leuchten. Die mit 19,7 m Breite, 7,50 m Tiefe angezeigte Bühnengröße lies bei einem 12,30 m breiten Bühnenausschnitt Theateraufführungen zu, zumal auch Garderoben vorhanden waren. Die Bühne wurde von einer Sonora-Silberwand im Ausmaß 10,70 x 4,50 m beherrscht. Die Eröffnungsvorstellung lief im Breitbildformat.  W5347 E5347

1984 wurde das schon einige Jahre zuvor geschlossene Kino zum Theater umfunktioniert. 2020 war das Gebäude dann so marode, das der Spielbetrieb eingestellt werden musste. Der Beschluss zum Abriss kam zwei Jahre später, aber wird derzeit (Stand Oktobrt 2022) von einer Bürgerinitiative in Frage gestellt, siehe hier.


Einen Artikel über das Kino lesen Sie hier. Einen Weiteren hier. Ein weiteres Bild finden Sie hier.


Saal 1953 (Bildquelle: Filmwoche 47/1953)

zurück zur Liste Baden-Württemberg

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung

Datum der Erstellung/letztes Update: 17.10.2022 - © allekinos.com